Majatalo-Gasthaus KIVITATTI
Tattimetsäntie 36
19700 Sysmä
Finland
Tel. +358 440 77 11 37
info@majatalokivitatti.fi
www.majatalokivitatti.fi

Logo_Sterne

Willkommen in Sysmä!

Übernachten in mitteleuropäischer Frühstückspension auf der Insel Päijätsalo, 7 km von Sysmä, in unmittelbarer Nähe des Päijänne Nationalparks. Wanderwege direkt vor der Tür.

Geniesse die Ruhe und Stille der hellen Nächte des Mitternachtssommers an Finnlands längstem See, dem Päijänne: beim Angeln und Fischen, Boot fahren, mit Musikevents(SuviSoitto), Radeln, Relaxen, Sahti trinken und natürlich Saunen und Schwimmen.

Oder erlebe unter dem herbstlichen Sternenhimmel eine ereignisreiche finnische Woche, Beeren und Pilze sammeln, Inselwandern, Netzfischen, Krebsfangen und –essen und Schiffsrundfahrten auf dem Päijänne.

Oder laufe Ski im Winter, wandere mit Skien oder Schneeschuhen auf dem zugefrorenen Päijänne-See, oder der schneebedeckten Winterlandschaft Finnlands zum Bilken(Winterfischen),Eislaufen, Eissaunen, Schneemobilfahren.

portraits

Wer wir sind

Ich, Anneli, habe eine sehr wichtige und interessante Zeit meines Lebens in Deutschland verbracht. Durch viele Umzüge innerhalb Deutschlands lernte ich Land und Leute kennen, hatte jedoch immer Sehnsucht nach der finnischen Natur, meinen Wurzeln. Durch meine Arbeit hatte ich Kontakt mit Menschen aus vielen Kulturen, Ich mag die bunte Mischung von Nationalitäten, die Menschen mit ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen und -geschichten.

Mein Ehemann, Wilfried, verbrachte in Finnland seine Ferien, als wir uns in Jyväskylä am Päijännesee trafen. Wir verlebten mehr als 30 Jahre unserer jährlichen Urlaube in Finnland; er lernte so die finnische Lebensart, Land und Leute lieben und so war es für ihn ganz selbstverständlich am Ende seines Berufslebens in meine finnische Heimat zu ziehen.

Warum Majatalo-Gasthaus-Kivitatti?

Auf unseren Reisen durch Deutschland haben wir oft selbst am Liebsten in Gasthäusern oder in privaten Frühstückspensionen übernachtet, weil es unserem Wunsch nach Kontakten mit den Menschen der Region und des Landes am Besten entsprach. Schon damals entstand die Überlegung irgendwann einmal, wenn unsere Lebenssituation es ermöglicht, ein Haus mit Gästezimmern in Finnland zu haben. Nun waren unsere Kinder Flügge, Wilfried ging in seine “Ruhezeit“ und wir waren frei für neue Entscheidungen.

Wie kamen wir nach Päijätsalo?

Als wir einen Ort für unser Majatalo/Gasthaus suchten, kamen wir unter anderem auf die Insel Päijätsalo. Hier waren wir sofort von der rauhen und schönen Natur(-Park), der Ruhe der Insel und der Faszination des PäijänneSees begeistert. Die Tattimetsäntie (Pilzwaldstraße) war wie für unser Gästehaus gemacht. Witr wollen nun allen an Finnland und dessen schöner Natur interessierten Menschen die Möglichkeit bieten, erfrischende und erlebnisreiche Urlaubstage auf der Insel Päijätsalo zu verbringen.

So komm und sieh selbst !